Marciana Poggio und Pomonte 11. Juni 2015

Letzter Urlaubstag auf Elba. Wir besuchen Marciana und wandern duch die engen Gassen der Stadt hinauf zun Fortezza Pisana und wieder hinunter zum Parkplatz. Danach fahren wir noch nach Poggio, kaufen dort elbanesische Seezialitäten ein und essen zu Mittag. Zuletzt geht es wieder zurück nach Pomonte dort ein letztes Mal zum Meer und abends in die Pizzeria.

Monte Orlando Monte Cenno Le Mure Colle della Grottaccia 9. Juni 2015

Mit Judith und Flora von Pomonte taleinwärts, über den Bach und bald rechts ab hinauf. Der Weg führt durch alte Terassen und Mauerreste höher, Steinmänner weisen stellenweise den Weg. Über den Monte Orlando, weiter zum Monte Cenno und durch stachelige Macchia auf Le Mure. Zuletzt über Colle della Grottaccia hinweg, und dann beim Wegweiser links hinab ins Tal und durch schönen Wald den Bach entlang wieder zurück bis nach Pomonte.

Monte Mar di Capanna und Monte Castello 8. Juni 2015

Mit Judith und Flora vom Parkplatz beider großen Pinie über den Bach und steil hinauf. Dann rechts unterhalb des Kammes entlang und nach einem Linksschwenk hinauf auf den Monte Mar di Capanna. Zurück, dann links weiter höher, nach rechts und um den Monte Castello herum in einen Sattel. In südliche Richtung auf den Gipfel. Abstieg nach Westen zum Fahrweg und in den Sattel zurück.

Monte Tambone Monte Fonza Punta alle Mete 6. Juni 2015

Mit Judith und Flora vom Parkplatz beim Acquario dell' Elba die Straße nach Südosten und bald links ab und den Kamm entlang auf den Monte Tambone. In südliche Richtung weiter und auf teilweise vewachsenem Pfad hinab zum Meer bei der Punta all' Mete. Nach einer Badepause dann nordwestlich hinauf und oberhalb der Küste, bei der Casa Margheri vorbei, zum Strand der Feriensiedlung Fonza. Von dort hinauf auf die Straße und auf dieser zurück zum Parkplatz.

Monte Maolo Le Calanche Monte Capanne 4. Juni 2015

Mit Judith und Flora von Poggio ein Stück die Straße entlang und bald links ab und durch urwüchsiges Gelände hinauf. Wieder auf die Straße und auf ihr höher zum Parkplatz beim Monte Perone. Von dort über den Monte Maolo weiter und zur Abzweigung auf Le Calanche. Weiter zur ersten felsigen Erhebung und dann teils mit Sicherungen den Grat entlang und auf den Le Calanche-Gipfel. Nach einer Rast weiter in westliche Richtung zum Pass Le Filicale.

Poggio del Pozza und Monte Calamita 3. Juni 2015

Mit Judith und Flora vom Parkplatz beim Friedhof in Capolivere auf die Südseite der Stadt und dort hinauf und auf der Schotterpiste in Kehren auf den Poggio del Pozzo. Danach flacher weiter nach Südosten, auf die Westseite des Monte Calamita und auf schmalem Weg hinauf zur eingezäunten Gipfelkuppe. Jenseits leicht fallend weiter, und auf schmalen Wegen hinab zum aufgelassenen Mienengelände südwestlich des Poggio Polveraio.

Le Calanche und Monte Maolo 2. Juni 2015

Mit Judith und Flora vom Parkplatz beim Monte Perone am Weg 5 hinauf bis zur Abzweigung des Weges 7 und auf diesem nach Süden unter dem Monte Maolo entlang und nach Westen hinauf auf einen Rücken. Diesen entlang nach Nordwesten, in eine Senke und von dort den Felsgrat entlang hinauf auf Le Calanche. Nach einer Gipfelrast am Weg 00 (Null Null) den Grat entlang nach Westen bis in den Sattel Le Filicale.

Isola d Elba Chiessi 1. Juni 2015

Mit Judith und Flora von Pomonte am Wanderweg oberhalb der Küstenstrasse bis zum Friedhof. Dort hinab zur Strasse und auf dieser nach Chiessi. An den Strand und in südöstliche Richtung zu einer kleinen Felsbucht. Nach dem Baden wieder am Wanderweg zurück nach Pomonte. Insgesamt 4 h unterwegs, ungefähr 4.5 km Weglänge und 100 Höhenmeter.

Monte Giove 31. Mai 2015

Mit Judith und Flora von Zanca am Weg 13 hinauf und nach Westen auf den Uomo Masso. Nach Süden durch eine Senke und weiter zum Kreuzweg. Diesen rechts hinauf zur Madonna del Monte. Von dort vorbei bei der Grotta di Madonna und beim Pferd Napoleons hinauf und zuletzt in westliche Richtung auf den Monte Giove. Abstieg zurück zur Madonna del Monte, am Kreuzweg hinab und bald links und um La Aquita herum zurück auf den Anstiegsweg. Auf diesem wieder hinunter nach Zanca.

Monte San Bartolomeo 30. Mai 2015

Mit Judith und Flora von Pomonte hinauf zum Weg oberhalb der Strasse und diesen entlang nach Chiessi. Von dort den Weg Nr.3 hinauf in den Sattel zwischen den beiden Gipfeln des Monte San Bartolomeo. Nach einer Rast auf den Nordostgipfel zum höchsten Punkt (446m). Zurück auf den Weg Nr. 3, rechts weiter höher und über eine Senke auf die Südseite des Colle San Bartolomeo. Weiter bis zu einer Abzweigung, dort scharf rechts und zurück hinab nach Pomonte.

Isola d Elba Pomonte 29. Mai 2015

Unser erster Urlaubstag auf der Isola d Elba. Ein Abendspaziergang an der Küste in Pomonte mit tollem Sonnenuntergang. Der Urlaub könnte nicht besser beginnen.

Alle Touren

Schneebergwege

Raxsteige

Geführte Touren

Perl

Literatur

Musik