Arthur Conley,1946-2003

Dieses Buch bei Amazon Der Soulsänger Arthur Conley, der an intestinalem Krebs gelitten hat, verstarb am Montag, den 16. November 2003 in seinem Haus in den Niederlanden; er war siebenundfünfzig Jahre alt.
Geboren in Atlanta 1946, begann Conley seine Karriere als Frontmann von "Arthur and the Corvets" und hatte seinen größten Erfolg mit "Sweet Soul Music" -- ein Song, den er gemeinsam mit Otis Redding schrieb -- welcher die Nummer 2 in den Pop Singlecharts erreichte.
Conley nahm für Atco Records auf und tourte 1967 mit der Stax-/Volt Revue durch Europa, gemeinsam mit Redding, Booker T. and the MGs, Eddie Floyd und Sam and Dave.
"wir vergessen nie den dünnen energischen kleinen Burschen, welcher überall auf der Welt die Leute fragte 'Do you like soul music, that sweet soul music?'" sagte Deanie Parker, ehemaliger Aufnahmetechniker bei Stax und gegenwärtiger Präsident von Soulsville, dem Stax Museum für Amerikanische Soulmusik in Memphis. "Arthur Conley, einer unseres profundesten R and B 'souldiers' wird uns fehlen."

Alle Touren

Schneebergwege

Raxsteige

Geführte Touren

Perl

Literatur

Musik