Liselotte Pulver - 75

Am Montag,den 11. Oktober 2004 wird die Schweizer Schauspielerin Lilo Pulver 75 Jahre alt. Die gebürtige Schweizerin ist bekannt für ihre Heiterkeit, mit der sie in den 50er und 60er Jahren das Deutsche Kinopublikums eroberte. Nach einer Ausbildung als Sekretärin,die sich ihr Vater wünschte,startete Lilo Pulver als klassische Theaterschauspielerin. Sie spielte unter anderem in "Faust II","Kabale und Liebe" und der "Dreigroschenoper".

Bekannt wurde Pulver im Jahre 1955 mit dem Film "Ich denke oft an Piroschka", wo sie unter der Regie von Kurt Hoffmann,ihrem Entdecker,spielte: "Er hat mich erfunden,denn er hat gewusst,welche Rollen und welche Kameramänner am besten für mich waren" sagte sie einmal. Gegen Ende der 50er folgten die Filme "Das Wirtshaus im Spessart","Die Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull",und "Die Buddenbrooks". Nach einigen Filmen in Frankreich entdeckte sie Billy Wilder für Hollywood. Sie spielte in seiner Komödie "Eins,zwei,drei" mit.

"Die Pulver",wie sie ihr Publikum liebevoll nannte, erhielt zahlreiche Auszeichnungen. Sie bekam den deutschen Bundesfilmpreis,fünf Mal den Bambi, das Filmband in Gold und das Bundesverdienstkreuz. "Das damals bis ins Innerste erschütterte deutsche Volk ließ sich nur zu gerne von einer Schweizer Träumerin trösten,die dem Ernst der Stunde nichts anderes entgegenzusetzen hatte als ein hartnäckiges Lachen." schrieb ihre Schwester Corinne später in einer Biografie.

Als burschikoses,widerspenstiges,aber doch zähmbares Mädchen prägte sie das Frauenideal in der Zeit des Wirtschaftswunders. In den Siebzigern moderierte sie die "Sesamstraße",ihre letzte Kinorolle hatte sie in Hera Linds "Superweib".

Vom Selbstmord ihrer Tochter 1989 und dem Tod ihres Mannes 1992 und hat sich Liselotte Pulver nur langsam erholt. Mittlerweile kann sie das Leben aber wieder genießen: "Mir geht es gut,aber ich muss unbedingt kürzer treten,denn mein Alltag ist immer noch viel zu turbulent." Aufgrund der vielen Verpflichtungen komme sie nicht einmal zum Lesen. Hauptrollen will sie keine mehr spielen. Einen Wunsch hat sie aber: "Ich wäre so gern wieder mal verliebt."

Alle Touren

Schneebergwege

Raxsteige

Geführte Touren

Perl

Literatur

Musik