Hohe Wand Zahmes Pechersteiglein und Springlessteig 5. Januar 2011

Vom Parkplatz kurz vor dem Seiser Toni hinauf zum Grafenbergweg und auf diesem in östliche Richtung bis zur Abzweigung des Wandfußsteiges. Auf dem kurz weiter bis zum Zahmen Pechersteiglein. Auf diesem hinauf bis es in den Grafenbergweg mündet. Am Grafenbergweg weiter bei der Eichert-Hütte vorbei bis zur Großen Kanzel. Kurzer Abstieg am Wagnersteig. Er wäre begehbar,aber wegen des tollen Wetters beschließe ich,bis zur Hubertushütte weiterzugehen und erst über den Springlessteig abzusteigen. Am Weg dorthin treffe ich ein Rudel Gemsen und ein Rudel Steinböcke. Letztere sehe ich am Springlessteig dann noch einmal. Hinunter bis zum Wandfußsteig und auf diesem und dem Wagnersteig-Zustieg wieder hinab zum Seiser Toni. Start um 11:39,3 h 36 min gesamt,2 h 53 min aktiv,14418 Schritte,1360 kCal,zirka 450 Höhenmeter und etwa 4,5 km Weglänge.

Alle Touren

Schneebergwege

Raxsteige

Geführte Touren

Perl

Literatur

Musik