Eisenerzer Reichenstein 19. August 2012

Von der Passhöhe am Präbichl zunächst auf de Naturstraße zum Gasthof Präbichlerhof. Von dort dann am markierten Weg hinauf zum Rösselhals und weiter über die Stiege zur Reichensteinhütte. Auf den Gipfel und hinab zur Einkehr in die Hütte. Danach zunächst die Abbrüche entlang und dann am markierten Weg über Reichhals und Hieflerkogel den Kamm entlang und hinab in die Große Scharte (Stellenweise Drahtseile,etwas heikel im Abstieg). Von dort dann zunächst steil und teilweise unmarkiert hinab in Richtung Eisenerz,dann in Richtung Nordosten über den Lärchkogel (Weg stellenweise schwer zu finden) zur verfallenen Gaißalm. Von dort dann,zuletzt auf planierter Sraße zur Plattenalm. Oberhalb der Abraumhalden weiter und zuletzt rund um das Rössel wieder zurück zur Passhöhe. Start um 9:00,8 h 13 min gesamt,5 h 37 min aktiv,30708 Schritte,3277 kCal und insgesamt zirka 1150 Höhenmeter. Weglänge etwa 14 km.

Alle Touren

Schneebergwege

Raxsteige

Geführte Touren

Perl

Literatur

Musik